Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten ? - Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten !
WillkommenPersönlichÜberzeugungBeratungKirchen / GemeindenTeamsFührungskräfteReissProfileCoachingUm was es gehtMögliche ThemenSupervisionUm was es gehtMögliche ThemenPraktischAnliegenArbeitsweiseinternaKontaktAnfahrt
chess2.jpg
Die 16 Lebensmotive nach Prof. Steven Reiss Bei einer Auswertung der persönlichen Motivationslage (Motivationsanalyse) werden beim Reiss Profile folgende 16 Lebensmotive betrachtet.
Lebensmotiv
Es gibt Auskunft daüber:
Macht
ob jemandem das Führen und Verantworten oder eher das Übernehmen von Dienstleistung wichtig ist.
Unabhängigkeit
wie jemand seine Beziehungen in den Aspekten Autonomie oder Verbundenheit zu anderen Menschen gestaltet.
Neugier
welche Bedeutung das Thema Wissen für jemanden im Leben hat und wozu er Wissen erwerben möchte.
Anerkennung
durch wen oder durch was jemand sein positives Selbstbild aufbaut.
Ordnung
wie viel Strukturiertheit oder Flexibilität jemand in seinem Leben benötigt.
Sparen
wie viel es jemandem emotional bedeutet, Dinge zu besitzen.
Ehre
ob jemand nach Prinzipientreue strebt oder eher zweckorientiert ist.
Idealismus
wie viel Bedeutung Verantwortung in Bezug auf Fairness und soziale Gerechtigkeit hat.
Beziehungen
welche Rolle die Quantität der Kontakte in Beziehungen spielt.
Familie
welche Bedeutung das Thema Fürsorglichkeit für jemanden hat (bezogen auf die eigenen Kinder, nicht auf die Herkunftsfamilie).
Status
ob jemand entweder in einem elitären Sinne erkennbar anders oder aber unauffällig und wie die anderen sein möchte.
Wettkampf / Rache
wie sich jemand mit Andern vergleicht. Dazu gehören auch die Themen Aggression und Vergeltung einerseits sowie Harmonie und Konfliktvermeidung andererseits.
Eros / Schönheit
welche Bedeutung die Sinnlichkeit im Leben eines Menschen hat. Dazu gehören neben der Sexualität auch alle anderen Aspekte von Sinnlichkeit (z.B. Design, Kunst, Schönheit).
Essen
welche Bedeutung das Essen als Selbstzweck für jemanden hat, d.h. wie viel der Genuss an Essen zu der Lebenszufriedenheit beiträgt.
Körperliche Aktivität
wie wichtig die körperliche Aktivität (Arbeit oder Sport) für die Lebenszufriedenheit ist
Emotionale Ruhe
welche Bedeutung stabile emotionale Verhältnisse für die Lebenszufriedenheit haben.
Anwendung
Motive
Ablauf / Kosten
Stimmen
Nutzen
1.jpg
Bitte beachte: Es gibt weder gute noch schlechte Profile. Jeder Mensch ist einzigartig!
Infomaterial
Motivation